unten links
Modell Norden

unten rechts
Modell Süden
Der zentrale Park als identitätsstiftender Treffpunkt der neuen Wohnquartiere

Die neu entwickelte städtebauliche Struktur wird durch den zentral gelegenen Park als identitätsstiftendes und verbindendes Element geprägt.

Die vorhandene Siedlungsstruktur des Ortes wird in vier voneinander unabhängigen Bauabschnitten sinnvoll ergänzt und fortgeführt. Entscheidenen Einfluß auf die Ausformulierung der einzelnen Quartiere haben hierbei vorallem die vorhandene Topographie und die Maßstäblichkeit des Umfeldes.

Es entstehen identitätsstiftende Wohnquartiere mit individuellen Charakter, mit unmittelbarer Anbindung an das zentral gelegene Plateau der Parklandschaft.

Die Ausformulierung der einzelnen Wohnquartiere entwickelt eine behutsame aber gleichzeitig entschiedene Haltung zum Thema Stadt - Stadtkante - Landschaft.







Klick: Schematische Dartstellung der verschiedenen Lichtverhältnisse



Klick: Schematische
Darstellung der
Infrastruktur